• 2-Mann Lieferung
  • Made in Germany
  • 5 Jahre Garantie
  • 50.000 Schränke Erfahrung
  • 4 - 6 Wochen Lieferzeit oder Expresslieferung

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Schrankplaner.de Manufaktur GmbH & Co. KG
Hauptstraße 35
53518 Leimbach
Deutschland

Telefon: +49 (0) 26 91-93 28 60
Web: www.schrankplaner.de
E-Mail: info@schrankplaner.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Gegenstand
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten für alle Bestellungen über den Online-Shop auf www.schrankplaner.de. Sie gelten für Verbraucher und Unternehmer. Verkäufer ist die Schrankplaner.de Manufaktur GmbH & Co. KG, mit ihr wird der Vertrag geschlossen. Sie ist im Handelsregister des Amtsgerichts Koblenz unter HRA 11710 eingetragen. Die persönlich haftende Gesellschafterin ist die Werner Schumacher GmbH, die im Handelsregister zu Koblenz unter HRB 11013 eingetragen ist. Diese GmbH wird vertreten durch den Geschäftsführer Friedhelm Großekathöfer. Die Adresse für alle lautet Hauptstr. 35, 53518 Leimbach.

2. Vertragsschluss

Der Verkäufer liefert ausschließlich auf Grundlage dieser AGBs. Individuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen oder Geschäfts- und Einkaufsbedingungen des Käufers widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Diese Bedingungen sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Die Darstellung der Produkte und Angebote im Online-Shop stellt kein rechtliches Angebot dar. Abweichungen und technische Änderungen sind möglich.

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie direkt eine Eingangsbestätigung per Email. Diese Bestätigung führt noch nicht zu einem Vertragsschluss.

Durch das Absenden Ihrer Bestellung über den Warenkorb geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Der Vertrag zwischen Ihnen und dem Verkäufer kommt erst zustande, wenn der Verkäufer Ihren Auftrag angenommen und schriftlich z.B. per E-Mail bestätigt hat. Ergänzungen oder sonstige Vereinbarungen zu einem Vertrag sind schriftlich zu vereinbaren. Mündliche Vereinbarungen sind generell unwirksam. Die Vertragstexte werden von uns gespeichert. Der Auftragsbestätigung werden diese AGBs angehängt.

Als Käufer sind Sie 6 Wochen an Ihre Bestellung gebunden, es sei denn, der Verkäufer lehnt die Bestellung vor Ablauf dieser Zeit ab.

Die auf www.schrankplaner.de dargestellten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern ein unverbindliches Online-Angebot dar.

Die Vertragssprache ist immer deutsch. Besteller müssen volljährig sein.

Ein Zwang zur Auftragsannahme besteht nicht.

Jede Bestellung steht unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit. Der Verkäufer informiert den Käufer umgehend, wenn Ware zur Produktion fehlt. Auf Wunsch erstattet der Verkäufer dem Käufer bereits geleistete Zahlungen.

3.  Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Es gelten die aktuellen Preise des Online-Shops. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Rechnungen sind ohne Abzug zu bezahlen.

Es gibt folgende Möglichkeiten zu bezahlen:

  • Kauf  auf Rechnung: Nach Vertragsabschluss erhalten Sie eine Anzahlungsrechnung über 30 % des Warenwertes. Diese Rechnung ist sofort fällig und zu bezahlen. Ist die Anzahlung geleistet, beginnt die Lieferzeit. Nach der Lieferung erstellt der Verkäufer eine Rechnung über die restlichen 70 %. Diese ist sofort fällig und innerhalb 10 Tagen zu bezahlen. Alle Zahlungen müssen per Überweisung erfolgen. Zur Absicherung des Kreditrisikos ist der Verkäufer berechtigt, die Bonität des Käufers zu überprüfen. Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei einer Auskunftei ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an eine Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Wir teilen Ihnen gerne auf Nachfrage mit, an welche Auskunfteien wir uns dafür wenden. Ist die Bonität nicht gegeben, kann der Käufer eine andere angebotene Zahlungsmöglichkeit wählen oder vom Vertrag zurücktreten.
  • Vorkasse mit 2% Rabatt: Nach Vertragsabschluss erhalten Sie eine Rechnung über den gesamten Warenwert mit 2% Rabatt. Diese Rechnung ist sofort fällig und zu bezahlen. Ist die Zahlung geleistet, beginnt die Lieferzeit.
  • Kreditkarte Mastercard oder Visa: Die Transaktion erfolgt über den Dienstleister PayPal. Dazu müssen Sie aber nicht bei PayPal registriert sein. Die Zahlung erfolgt unmittelbar nach Eingabe der Kreditkartendaten und nach der Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber. Ihre Kreditkarte wird sofort mit dem Zahlbetrag belastet. Näheres erfahren Sie beim Bezahlvorgang.
  • Per PayPal: Zum Bezahlen per PayPal werden Sie auf die Seite des Dienstleisters PayPal weitergeleitet. Sind Sie noch nicht bei PayPal registriert, müssen Sie das tun. Sonst melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei PayPal an. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung durchgeführt.

Wir akzeptieren keine Scheckzahlungen. Unsere Fahrer oder Logistikpartner sind nicht berechtigt, Zahlungen entgegen zu nehmen.

4. Lieferung / Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist versandkostenfrei, wenn die Lieferadresse nicht auf einer Insel oder Exklave liegt. Die Berechnung der Versandkosten dafür oder für Lieferungen außerhalb Deutschlands erfolgt individuell. Fragen Sie den Preis an.

Eine Selbstabholung ist leider nicht möglich. Eine Lieferung an Packstationen ist nicht möglich.

Wir liefern selbst oder beauftragen nach unserem Ermessen einen Versanddienstleister. Den Liefertermin stimmt der Verkäufer oder Versanddienstleister mit dem Käufer ab. Als Liefertermin wird ein Zeitfenster von 5 Stunden angegeben. Die Verkehrslage kann allerdings daran hindern, den vereinbarten Termin exakt einzuhalten. Ist die Lieferung nicht möglich, trägt der Käufer die Kosten der weiteren Zustellversuche.

Innerhalb Deutschlands und der Schweiz wird frei Verwendungsstelle geliefert. Frei Verwendungsstelle bedeutet, die Ware wird mit 2 Personen bis in die Wohnung gebracht. Ist eine Lieferung bis zur Verwendungsstelle nicht möglich, wird eine Lieferung so weit wie möglich erfolgen. Eine Lieferung frei Verwendungsstelle ist z.B. nicht möglich, wenn keine Zufahrt oder Wendemöglichkeit oder Ablademöglichkeit gegeben ist. Muss in die 5. Etage oder höher geliefert werden, muss ein Aufzug nutzbar sein. Wege müssen sicher sein und genügend Platz für den sicheren Transport der Pakete bieten. Die Verpackung geht in den Besitz des Kunden über. Bei Lieferung auf eine Insel ist in der Regel nur eine Lieferung frei Bordsteinkante möglich.

Der Käufer prüft im Beisein des Lieferanten die Anzahl der Pakete. Offensichtliche Mängel melden Sie bitte sofort.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Nimmt der Käufer die bestellte Ware nicht ab, ist er dem Verkäufer gegenüber zum Ersatz des Schadens verpflichtet. Der Schaden ist die Summe aus Bruttowarenwert plus Rücktransport­kosten und Entsorgungskosten. Dem Käufer oder Verkäufer steht es frei, einen niedrigeren oder höheren Schaden nachzuweisen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

5. Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Schrankplaner.de Manufaktur GmbH & Co. KG, Hauptstraße 35, 53518 Leimbach, info@schrankplaner.de, Telefon: +49 (0)2691 932860, Fax: +49 (0)2691 932876) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 95,20 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Schrankplaner.de Manufaktur GmbH & Co. KG, Hauptstraße 35, 53518 Leimbach, info@schrankplaner.de, Fax: +49 (0)2691 932876

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

6. Gewährleistung und Haftung

Grundsätzlich gelten die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Sie erhalten auf alle Schränke unseres Online-Shops 5 Jahre Garantie. Gesetzliche Mängelansprüche verjähren nach einer Frist von 2 Jahren.

Falls ein von uns zu vertretender Mangel an der Ware vorliegt, können Sie als Käufer gem. den gesetzlichen Vorschriften auf Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) bestehen.

Wir leisten Schadensersatz bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit in voller Höher sowie bei Fehlern einer zugesicherten Eigenschaft in Höhe des typischen und vorhersehbaren Schadens, der durch die Eigenschaftszusicherung hätte verhindert werden können. Sofern nichts anderes vereinbart ist, ist die Haftung in allen anderen Fällen ausgeschlossen. Wir haften nur für Schäden, die an der Ware selbst entstanden sind. Wir haften auch nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige finanzielle Schäden. Soweit die Haftung von uns beschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Die vorherigen Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit ein Personenschaden vorliegt oder wenn Sie als Kunde einen Anspruch gem. §§ 1 und 4 Produkthaftungsgesetz haben.

7.  Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

8. Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter dem Link www.schrankplaner.de/datenschutz

9.  Schlussbestimmungen

Die Vertragsbedingungen oder Angebote dürfen wir jederzeit ändern.

Ist der Käufer Unternehmer, gilt deutsches Recht. Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

Wenn der Käufer Kaufmann i.S. des Handelsgesetzbuchs, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist der ausschließliche Gerichtsstand der Geschäftssitz des Verkäufers.